FrOSCon 1: Samstag

26.08.2012

Den Samstag starten wir mit Feinschliff am Stand. Wir haben Flyer dabei, Aufkleber, Kulis, Glückskekse und eine Winkekatze. Unsere neue Website-Slideshow läuft auf einem Monitor und der Beamer zeigt Das Schöne Drupal-Video - freundlich zur Verfügung gestellt von FREUDENREICH MEDIA. Wir danken!

Dann läuft die Konferenz an und wir wechseln uns ab zwischen dem  Besuch der hochinteressanten und vielfältigen Vorträge und dem Standdienst.

Besonders schön ist es, langjährige Bekannte und Freunde aus allen möglichen Open Source Communities wiederzutreffen.

Wer uns noch nicht kennt, bekommt erst einmal einen Glückskeks und starten dann meistens direkt mit der Frage "Und was macht Data in Transit?" ins Gespräch.

Oft hören wir auch "Was ist denn dieses Drupal?" - was speziell nach einer Woche DrupalCon den Blick auf die Realitäten in Deutschland wieder gerade rückt.

 

Im Vortragsprogramm konzentrieren wir uns auf Themen, die unseren Softwareentwicklungsalltag direkt betreffen: Bessere Tools, bessere Prozesse, bessere Kundenkommunikation.

Der Kurzbericht aus den Sessions von Jutta:

Wikidata: Wikimedia going structured data: Lydia Pintscher hält die erste Keynote. Sie spricht über das Projekt Wikidata, welches Wikipedia um die Möglichkeit erweitern wird, strukturierte Daten benutzerfreundlich zu erfassen und flexibel abzufragen.

ERD, Flowcharts and Other Documentation: Anna Filina spricht über Tools und Methoden für Systemarchitektur und Dokumentation. Besonders interessant ist dabei das Data Flow Diagram, mit dem man das System zunächst als Black Box modelliert und im Anschluss in Komponenten und Prozesse strukturiert.

Git Goodies: Sebastian Harl erläutert die Git-Architektur und gibt uns eine Reihe nützlicher Befehle auf den Weg.

The State of the Union: Oliver Zendel und Michael Kleinhenz werfen einen Blick zurück auf das FOSS-Jahr 2012.

Stefan und Boris informieren sich währenddessen über REST, Symfony, Jenkins, Puppet und Sicherheitsprobleme bei Webapps. Und Meike ermöglicht allen die Fortbildung, indem sie am Stand die Stellung hält. Danke dafür!

 

 

Tweets

On the move to #DrupalCon #Vienna! Tweets: @smphr.

Unterwegs zur @meconvention. Getwittert wird bei @smphr.

In #Berlin auf der @mobxcon - Tweets bei @smphr. https://t.co/NP521ssj4B

@dataintransit folgen

Data in Transit
Belderberg 24
53113 Bonn
Tel. +49 228 96397489
kontakt@dataintransit.com